Startseite AELF Traunstein

Karte

Unser Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Traunstein ist Ansprechpartner für Bürger, landwirtschaftliche und forstwirtschaftliche Unternehmer. Wir beraten, qualifizieren und informieren in den Landkreisen Berchtesgadener Land und Traunstein. Unser Amt ist überregionales Fachzentrum für Rinderhaltung.

Meldungen

Zirbe ist der Verkaufsschlager
Südostbayern Submission 2019: Die Ergebnisse

Vier Männer neben dicken Baumstämmen
leer vorhanden

Am Freitag, den 15. Februar 2019 fand die diesjährige Versteigerung von Wertholz Südostbayerns statt. Die Veranstalter konnten sich über einen sehr gut bestückten Submissionsplatz in Waging am See freuen. Mit über 500 Stämmen und einer Gesamtmenge von 485 Festmetern lag das Angebot an hochwertigem Laub- und Nadelholz fünfzig Prozent über dem langjährigen Mittel.  Mehr

Situation der Waldverjüngung
Ergebnisse der Forstlichen Gutachten 2018

Dauerwald
leer vorhanden

Die Situation beim Wildverbiss hat sich im Landkreis Traunstein im Vergleich zu 2015 wieder verbessert, im Landkreis Berchtesgadener Land jedoch verschlechtert. In 85 von 267 Jagdrevieren ist der Verbiss immer noch zu hoch.  Mehr

Anmeldung jetzt möglich
Bildungsprogramm Wald - BiWa

Förster Max Poschner bei der Holzartenkunde
leer vorhanden

Ab 11. Februar bis Mitte April 2019 bietet das Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Traunstein wieder das Bildungsprogramm Wald (BiWa) für Waldbesitzer an. An acht Abenden werden die theoretischen Grundlagen vermittelt, die Praxismodule finden an Freitag Nachmittagen statt.  Mehr

Agrarumweltmaßnahmen - Verpflichtungsbeginn 2019
Antragstellung von 7. Januar bis 22. Februar 2019

Die Antragstellung für den Verpflichtungszeitraum 2019 – 2023 wird in der Zeit vom 7. Januar bis 22. Februar 2019 am AELF Traunstein möglich sein. Wesentliche Neuerungen im KULAP sind zwei Gewässer- und Erosionsschutzstreifenmaßnahmen B32 und B33 in roten Gebieten nach Ausführungsverordnung Düngeverordnung (AVDüV) sowie die Anlage von Bejagungs- und Blühstreifen.  Mehr

Seminare im Frühjahr und Herbst 2019
BiLa-Modul für Mutterkuhhalter

Rotviehkuh mit Kalb
leer vorhanden

Das Fachzentrum für Fleischrinderzucht und Mutterkuhhaltung in Schwandorf bietet für Mutterkuhhalter, Fleischrinderzüchter und Betriebe mit extensiver Rindermast im April und Oktober 2019 jeweils ein dreitägiges Seminar an. Das BiLa-Modul ist online buchbar.  Mehr

Zahlen und Fakten

leer vorhanden

Wie viele landwirtschaftlichen Betriebe gibt es in den Landkreisen Traunstein und Berchtesgadener Land? Was bauen sie auf den Flächen an? Wie viele Tiere halten Sie? Unser Amt hat aktuelle Zahlen und Fakten zusammengestellt.  Mehr

Düngung und gesetzliche Grundlagen

Düngung

© fotolia.com

leer vorhanden

Neben der neuen Düngeverordnung (DüV) sind für bestimmte Betriebe zusätzliche Vorgaben zum Inverkehrbringen von Wirtschaftsdüngern oder zur Erstellung einer betrieblichen Stoffstrombilanz relevant. Nachfolgend die wichtigsten Vorgaben im Verlauf der Düngesaison.  Mehr

Welche Baumarten wachsen bei uns?
Unser Wald von heute: aktuelle Zahlen

Der Wald von heute
leer vorhanden

Der Landkreis Traunstein ist zu 37 Prozent und der Landkreis Berchtesgadener Land zu 49 Prozent bewaldet, insgesamt beträgt unsere Waldfläche 97.046 Hektar - dies entspricht der zwölffachen Fläche des Chiemsees.  Mehr

Erleben und entdecken

Veranstaltungen buchen

Unter www.weiterbildung.bayern.de können Sie Veranstaltungen in der Region buchen.